It's all about COMMUNICATION!

Kommunikation in der digitalen und vernetzten Welt

Content Marketing @ Media Markt

| Keine Kommentare

„Media Saturn gibt weiter Gas bei seiner Content-Strategie“ – so titelt Horizont.net einen heutigen Beitrag über den nächsten Schritt von Media Markt in Sachen Content Marketing – dieses mal zum Thema „Virtual Reality“.

Ich finde es höchst konsequent, wie Media Markt nun auch das VR-Thema besetzt. Nachvollziehbar und gut finde ich daher den Ansatz, ein einzelnes Thema und nicht ein ganzes Themenspektrum abzudecken und somit echte Relevanz zu erzielen. Relevanz sicherlich – und auch in erster Linie – für Google & Co, aber auch für den Endkonsumenten, der sich ja über unterschiedliche Wege auf die Reise zur VR-World machen soll.

Dies ist dann für mich auch der Hauptunterschied zum in 2015 (!) gestarteten Online-Format „Mediamag„, dass sich mit der gesamten Bandbreite der Consumer Electronics beschäftigt. Trotz dieser riesigen Themenvielfalt und -breite hat das Mediamag aber aus meiner Sicht einen zentralen Vorteil gegenüber der VR-World: es kann die ganze On- und Offline-Präsenz der Marke „Media Markt“ nutzen. So sind alle Social Media Channel (Facebook, Twitter, Instagram und Youtube) mit www.mediamag.net verknüpft und können für Traffic sorgen.

Diese Möglichkeit, sich über die Dachmarke zu stärken, fehlt der VR-World. Auch daher wird der Haupttraffic für das Themen-Portal wohl über Google & Co. reingeholt werden müssen. Dennoch ist es verwunderlich, dass noch (Stand: 08.02.17) kein eigener Social Media Kanal für das Format aufgebaut worden ist. Zumal sich das Thema VR gerade für Twitter, Instagram oder Youtube anbieten würde.

Immerhin – auf Twitter gibt es bereits vereinzelte Kommentare, die sich sehr positiv zum neuen Magazin äußern.

Ich bin gespannt, mit welcher Intensität, welchen Kanälen und welcher Nachhaltigkeit Media Markt – und die neue  Media Markt / Saturn / Redcoon Holding Ceconomy – diese Content Marketing Strategie verfolgen und weiter führen.

 

 

 

It's about you to share Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Share on LinkedInPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar